QUALITÄT, PRÄZISION UND TOTALE FLEXIBILITÄT DES SYSTEMS


Das modulare PSC-System ist für den universellen Einsatz an Drehbänken, Bearbeitungszentren und Bohrmaschinen konzipiert. Das System ergänzt D’Andreas bestehendes modulares MHD- System und ermöglicht mit den entsprechenden Adaptern die Integration der beiden Systeme mit dem Stellkonus. Wie das MHD gibt es auch das PSC-System in verschiedenen Größen: PSC 40, 50, 63 und 80; die Größe richtet sich nach der Art der Bearbeitung, für die es bestimmt ist, und/oder nach der Art der bestehenden ISO 26623-1/2 Aufnahmen.
PSC ist die neue Reihe von Stellgliedern, Adaptern, Verlängerungen, Kürzungen und Direktanschluss-Tools der D’Andrea S.p.A. Das PSC System – gemäß ISO 26623-1/2 ausgeführt – ergänzt das bestehende modulare MHD-System und gestattet den Einsatz Systems an derselben Werkzeugmaschine.
Die PSC-Reihe kann auch an den „Testarossa”-Werkzeughaltern (TRM und Elettra) und an den Monoforce- und CT-shrinking-Reihen. Neben rotierenden Werkzeugen kann die neue PSC-Reihe auch an Drehmaschinen mit einem breiten und vollständigen Programm zum Einsatz kommen.
Die stetig wachsenden Ansprüche an die Flexibilität moderner Werkzeugmaschinen umfassen auch schnellen Werkzeugwechsel, mit dem Ziel, die spezifischen Vorgaben für Länge und Durchmesser mit (modularen) Standardtools möglichst in Einklang zu bringen und zugleich den Einsatz spezieller Werkzeughalter zu vermeiden, die aus Kosten- und Lieferzeitgründen nicht den gewünschten wirtschaftlichen Effekt haben; damit soll eine signifikante Senkung der Anzahl der auf Lager zu haltenden Komponenten erreicht werden.



D'ANDREA S.p.A. Via Garbagnate, 71 - 20020 Lainate (Mi) Italy - Tel +39 02 9375321 Fax +39 02 93753240 - info@dandrea.com
P.IVA IT12213140150  Capitale Sociale € 2.100.000 i.v.  Milano n. 12213140150 | Cookie Policy